Wie man einem Kätzchen beibringt, auf einem Tablett zu laufen

  1. Wie man ein einmonatiges Kätzchen dem Tablett beibringt
  2. So bringen Sie einem Kätzchen schnell das Tablett bei

Das Trainieren eines Kätzchens zum Laufen auf einem Tablett sollte für Sie und seine Aufgabe nicht schwierig und anstrengend werden. Viele interessieren sich dafür, wie lange das Kätzchen das Tablett lernt? In der Tat ist dies eine einfache und recht erfolgreiche Operation. Wenn Sie sich mit Inspiration darauf einlassen, nehmen Sie sich genügend Zeit und Geduld. Auch wenn Sie ein Kätzchen von der Straße genommen haben, können Sie es an das Tablett gewöhnen. Wie Sie dem Tablett ein Straßenkätzchen beibringen, lesen Sie in unserem Artikel.

Was wird dafür benötigt? Das erste ist, den richtigen Topf für ein Kätzchen zu wählen. Die beste Wahl ist ein Kunststoffgefäß, das leicht zu reinigen und die praktischste Anschaffung ist. Nehmen Sie keinen Topf mit hohen Rändern. Das Kätzchen sollte leicht darauf springen und nach dem Ausführen der erforderlichen Aktionen hinuntergehen. Nicht toll für Kätzchen Toilette mit einem Netz "Saubere Füße". Toiletten mit einem Netz sind sehr bequem und erfordern nicht die finanziellen Kosten von Füllern, aber um unangenehme Gerüche zu vermeiden, sollte es nach jeder Fahrt der Katze zur Toilette gewaschen werden.

Wie man ein einmonatiges Kätzchen dem Tablett beibringt

Einige Kätzchen vernachlässigen die duftenden Toiletten. Beginnen Sie Ihr Training von einem Gefäß aus geruchlosem Ton oder von einem Ständer für Blumentöpfe aus. Die meisten Kätzchen gehen gerne in den Topf und scheißen nicht an anderen Stellen der Wohnung. Wenn Sie jedoch viel Grün in der Wohnung haben, kann das Kätzchen seine Gewohnheiten ändern und unter der Pflanze hindurchgehen. Um dies zu vermeiden, nehmen Sie die Pflanzen vom Kätzchen weg oder bedecken Sie den Boden mit Steinen oder Tannenzapfen.

Die Katzentoilette sollte an einem relativ ruhigen Ort aufgestellt werden Die Katzentoilette sollte an einem relativ ruhigen Ort aufgestellt werden. Wo sich das Kätzchen zurückziehen und mit sich allein sein kann. Stellen Sie den Topf nicht in der Nähe von Haushaltsgeräten auf, die während des Betriebs Geräusche verursachen (Kühlschrank, Waschmaschine usw.). Stellen Sie sicher, dass die neugierigen Kinder und Hunde nicht in die natürlichen Bedürfnisse des Kätzchens eingreifen. Ein zotteliger kleiner Ball sollte leicht zu Ihrer Toilette gelangen. Stellen Sie es in die Nähe seines dauerhaften Ruheplatzes. Und wenn Sie furchtbares Glück haben und bereits Katzen in der Wohnung haben, sollte jede von ihnen vorzugsweise eine eigene Toilette haben. Viele Katzenbesitzer bevorzugen Geschlossene Toiletten in Form eines Hauses, aber in solchen Behältern ist es nicht sehr bequem zu reinigen und Sie müssen nicht mit den Maßen verwechselt werden, damit sich das Tier wohlfühlt.

Also fangen wir an, das Kätzchen auf dem Tablett laufen zu lernen. Wie bringt man einem Kätzchen das Tablett bei? Nehmen Sie sich Zeit und fangen Sie das Kätzchen in dem Moment, in dem es seine nassen Geschäfte machen wird. Richten Sie es an einen speziell ausgestatteten Ort. Stellen Sie sicher, dass das Kätzchen jedes Mal nur aus natürlichen Gründen auf die Toilette geht und keinen anderen Platz in der Wohnung mag. Wenn er aufhört zu spielen und anfängt zu riechen, nimm ihn sanft in die Hände und pflanze ihn in einen Topf. Lobt ihn besonders zu dem Zeitpunkt, an dem er anfängt, gebeugt zu werden und am Topf zu schnüffeln. Und wenn das Kätzchen erleichtert ist, geben Sie ihm etwas Leckeres und streicheln Sie es sanft. Das Gefäß muss sauber gewaschen werden, damit das Kätzchen immer wieder gerne dorthin zurückkehren möchte.

So bringen Sie einem Kätzchen schnell das Tablett bei

Wenn Sie nicht viel Zeit haben, um die Abenteuer eines Kätzchens zu überwachen, können Sie es in einem Raum mit einem Topf einsperren. Vergessen Sie jedoch nicht, den Inhalt von Zeit zu Zeit zu überprüfen. Alles über alles dauert zwei Wochen. Nach dieser Zeit reift das Kätzchen für einen unabhängigen Toilettenbesuch ohne Ihre Hilfe.

Um das beste Ergebnis aus dem Aufenthalt des Kätzchens auf dem Topf zu erzielen, versuchen Sie, es vor äußeren Reizstoffen zu schützen. Schimpfe und gib ihm niemals unangenehme Medikamente und führe keine Eingriffe durch, während sich das Kätzchen auf die Toilette vorbereitet, auf dem Boot sitzt oder einfach nur aussteigt.

Sie müssen sich frühzeitig an das Tablett gewöhnen, damit es später keine Frage mehr gibt: Wie gewöhnt man ein 1,5-monatiges Kätzchen an das Tablett oder wie gewöhnt man das 2-monatige Kätzchen an das Tablett.

Die Fehler, die bei der Vorbereitung eines Kätzchens auf das Erwachsenenleben gemacht wurden, entwickeln sich bei einer erwachsenen Katze zu schlechten Gewohnheiten. Diese Fehler sind:

Sie vergessen, den Topf von Zeit zu Zeit zu reinigen und zu wechseln   WC-Füller Sie vergessen, den Topf von Zeit zu Zeit zu reinigen und zu wechseln WC-Füller . Das Kätzchen erlebte einen Schreck auf dem Schiff oder in der Nähe davon. Der Topf wurde von einem ruhigen Ort an einen lauten Ort gebracht. Ein Fach wurde durch ein anderes ersetzt. Sie haben einen Behälter unter der Toilette mit einem Geruch gekauft oder ihn mit einem aromatisierten Mittel gewaschen, oder Sie haben Lufterfrischer verwendet, um den Katzengeruch loszuwerden.

Wenden Sie niemals brutale Erziehungsmaßnahmen auf das Kätzchen an, um es außerhalb des Topfes zu entleeren. Die Bestrafung wird das Problem verschlimmern - das Kätzchen wird anfangen, Angst vor dir zu haben. Vor allem, wenn Sie ihn schlagen oder seine Nase in einen Stuhlgang stoßen.

Die meisten Katzen werden niemals an Orten scheißen, an denen sich ihre Nahrung und ihr Wasser befinden. Wenn das Kätzchen einen Platz gewählt hat, an dem es hingehen kann, und nicht in einem Topf, können Sie einen Teller mit Futter und Wasser daneben stellen. Dieser Bereich, einschließlich, kann mit einem Waschmittel mit einem ausgeprägten Geruch behandelt werden, dort ein Stück duftende Seife geben oder mit Parfüm bestreuen.

Das Kätzchen kann den Topf wegen seiner Gesundheitsprobleme nicht erreichen. Sie können ein Kätzchen ärgern und dazu bringen, dass es außerhalb des Topfes geht. Diese sind: Blasenentzündung, tierischer Durchfall oder Verstopfung. Wenn Sie alles richtig machen und kein Ergebnis erzielen, ist es möglicherweise an der Zeit, einen Tierarzt zur Untersuchung zu konsultieren und gesundheitliche Probleme bei einem Kätzchen zu identifizieren.

Um unangenehme Gerüche loszuwerden, sollten Sie spezielle Katzenstreu kaufen, um die Toilette des Tieres sauber zu halten. Diese Produkte sparen Zeit für die Reinigung, haben antibakterielle Eigenschaften und "sperren" den Geruch vollständig. Füllstoffe werden aus verschiedenen Materialien hergestellt: Holz, Mineral und Kieselgel. Für Jungtiere werden mineralische Füllstoffe mit einem großen Anteil empfohlen, damit der Füllstoff bei einer versehentlichen Freisetzung in den Verdauungstrakt keine saugfähigen Klumpen bildet. Für Holz und selikagelnyh keine Einschränkungen.

Im Erwachsenenalter beginnt die Katze, das Territorium ihres Lebensraums zu markieren. Dies spiegelt sich in der Tatsache wider, dass eine erwachsene Person einen Urinstrahl auf die vertikalen Oberflächen in der Wohnung abgibt. Sie tun dies, indem sie dem Instinkt gehorchen, ihren Lebensraum vor Fremden zu schützen.

Katzen sind Gewohnheitssklaven. Wenn Sie die richtige Größe, Art und Position des Topfes finden, den Ihre Katze mag, bewegen Sie das Boot nicht! Wenn Sie dies dennoch tun möchten, lassen Sie den alten Topf an der alten Stelle. Am neuen Standort der Katzentoilette einen Ersatz platzieren. Warten Sie, bis die Katze ihren Erleichterungsort durch eine neue ersetzt hat. Erst danach die alte Toilette putzen.

Wir hoffen, dass Sie in diesem Artikel eine Antwort auf die Frage erhalten haben, wie Sie Kätzchen das Tablett beibringen können.

Viele interessieren sich dafür, wie lange das Kätzchen das Tablett lernt?
Was wird dafür benötigt?
Wie bringt man einem Kätzchen das Tablett bei?